Ger / Eng


News

e-Government – Auf dem Weg zum innovativen Staat

04.07.2014

Am 3. Juli 2014 nahm die ASC an der Auftaktveranstaltung zur Arbeitsgruppe „Innovativer Staat“ in Berlin teil, die durch die Initiative D21 ins Leben gerufen wurde.

Das Expertenteam soll im Bereich „Moderner Staat, lebendige Demokratie und Bürgerbeteiligung“ für die Stärkung des Standortes Deutschland einen aktiven Beitrag leisten. Nicht nur im Hinblick auf die bevorstehende Verabschiedung der Bundesregierung zur Digitalen Agenda am 13. August, zog das Thema ein breitgefächertes Teilnehmerfeld aus Wirtschaft, Verbänden sowie der Kommune und Verwaltung an. Das Interesse und der Wille zur Mitgestaltung waren beeindruckend.

Dass die Optimierung kommunaler Prozesse nicht nur enormes Einsparpotenzial birgt, sondern auch Bürgernähe bringt, davon konnte ASC ihre Kunden durch den Einsatz der eigenen Cloud-Produktfamilie in erfolgreich umgesetzten Projekten überzeugen. Deshalb steht das Thema Cloud-Computing in diesem Zusammenhang bei der ASC in besonderem Interesse.

Welche digitale Infrastruktur und Mittel werden benötigt, um das Leben der Bürger, Unternehmen und Verwaltungen effektiv und sicher zu verbinden? Welche Rahmenbedingungen, Identitätsfragen und Rechte müssen dabei zwingend gegeben und berücksichtigt sein? Das sind Fragestellungen auf deren Dialoge wir uns für eine Handlungsaufforderung in der weiteren Mitarbeit freuen.

Hier finden Sie weitere Informationen des BMWI zum Thema „Digitale Agenda“.