Ger / Eng


News

DER D21-DIGITAL-INDEX | DAS LAGEBILD ZUR DIGITALEN GESELLSCHAFT

07.02.2018

Seit 2013 bietet der Digital-Index ein umfassendes Bild zur Lage der Digitalen Gesellschaft in Deutschland. Aufgeschlüsselt in Altersgruppen und Geschlecht zeigt die Gesellschaftsstudie z.B. die Verbreitung von Smartphones und Notebooks, den Gebrauch von Tablets sowie die grundsätzliche Internetnutzung. Die Studie gibt einen Einblick in die Digitale Arbeits- und Lebenswelt und zeigt die Tendenz „Je jünger, desto digitaler sind die Menschen“. Zum Digitalisierungsgrad der Deutschen bemerkte der Präsident der Initiative D21, Hannes Schwaderer, „Doch nach wie vor fühlen sich viele nicht für die digitale Welt gewappnet. 32 Prozent der Befragten gaben an, dass sie die Dynamik und Komplexität der Digitalisierung überfordere. Um nicht große Teile der Bevölkerung dauerhaft von der digitalen Teilhabe auszuschließen sind deutlichere Anstrengungen in allen Bereichen der Bildung notwendig, sei es in der Schule, Berufsausbildung oder auch der Erwachsenenbildung.“

Dem kann sich die ASC nur anschließen und leistet daher seit bereits über 10 Jahren – nicht nur mit dem Bildungscampus UNIT21 – unvermindert ihren Beitrag zur Digitalkompetenz.

 Hier steht für Sie die aktuelle Version der Gesellschaftsstudie zum Download bereit!