Ger / Eng


News

Bildungslösung für iPad und iPhone

14.02.2012

Die Apps für Apple zur Steuerung des situativen Unterrichts
Das Lernen für kranke Kinder ist auch auf Apple möglich

Der Akcay-Schwarz Consulting GmbH ist die Integration der Appleprodukte iPad und iPhone in den situativen und täglichen Unterricht gelungen. Das iPad ist mit seiner PDO App (Pädagogischen Desktop Oberfläche) so ausgelegt, dass er die Computer der Schüler (z.B. Windows Rechner) steuern kann, indem der Bildschirm aktiviert / deaktiviert wird, der Kinder-und Jugendschutz sowie der Internet-Zugang gesteuert werden kann.

SchoolGate / ClassGate der AS Consulting nutzen eine Weboberfläche als Verwaltungs- und Managementsystem und die Pädagogische Desktop Oberfläche (PDO) als Steuerungssystem für den situativen Unterricht in der Klasse /Schule. Die PDO App der
AS Consulting GmbH integriert nun die Apple – Welt in den situativen Unterricht. Damit wird die Forderung zur Integration von Privatgeräten (Bring your own device = BYOD) erfüllt und eine drastische Kostenreduzierung für die Schule/ Sachaufwandsträger ermöglicht.

Die Bildungs-App für Kranke Kinder und Kinder reisender Eltern!

Integration der kranken Kinder in den Unterricht und den Schulverbund

Betreuung, soziale Kontakte zu Mitschülern und Freunden sowie ein organisierter Tagesablauf durch temporäre Teilnahme am Unterricht, sind für kranke Kinder von besonderer Bedeutung und können sich positiv auf den Heilungserfolg auswirken. Trotz Ihrer Krankheit und der damit unmöglichen oder reduzierten Mobilität, können kranke Kinder dauerhaft und nachhaltig am Unterricht teilnehmen, Lernerfolge erzielen und die Ängste vor schulischem Versagen oder Rückstand auf die Altersgruppe reduzieren. Dies erleichtert den kranken Kindern und deren Eltern den Umgang mit der Krankheit und wirkt sich somit positiv auf den Gesundheitsverlauf aus. Die Lösung ist flexibel und variabel aufgebaut, so dass alle unterschiedlichen landesrechtlichen Bestimmungen zum Themenbereich „kranke Kinder und Kinder reisender Eltern“ umgesetzt werden können. Jede Schule / Sachaufwandsträger kann damit die gesetzlichen Vorgaben einhalten und die Kosten für dieses Aufgabengebiet deutlich reduzieren. Die Bildungs-App der AS Consulting ermöglichst den Einsatz dieser Videokonferenz- und Lernlösung auf dem iPad und dem iPhone und kann somit auf dem Gerät des Schülers eingesetzt werden, dies ist „Bring your own device“ (BYOD) in Höchstform. Damit verringern sich die Kosten für den Sachaufwandsträger drastisch.