Ger / Eng


News

Bewegtes Lernen – Herausforderungen 2.0

03.07.2015

Kongress „Bildung 2.0 – Digitale Bildung neu denken“

Was sich durch digitale Medien von der Aus- bis zur beruflichen Weiterbildung verändert hat und welche weiteren Maßnahmen erforderlich sind, war das Experten-Thema am 15. Juni auf dem Kongress „Bildung 2.0 – Digitale Bildung neu denken“. Im Sitzungssaal der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag konnten wir dem angeregten Schlagabtausch über bisherige Veränderungen in der Bildungslandschaft und der aktuellen Frage, was zur Stärkung von Medienkompetenz weiterhin zu tun ist folgen. Was muss? Was darf? Und wie sieht ein didaktisch kluger Einsatz der zur Verfügung stehenden Mitteln in Kombination mit Präsenzlehren aus? Ja, auch lehren will gelernt sein!

Die Digitalisierung im gesamten Lehr- und Lernbereich eröffnet ungeahnte Nutzungsmöglichkeiten. Lernen und lehren zu jeder Tageszeit, von jedem Ort aus und das auch noch kostengünstig! Der E-Learning-Sektor entwickelt sich somit rasant weiter. Über die Voraussetzungen verbunden mit der Bereitstellung notwendiger Infrastruktur wurde in diesem Zusammenhang ebenso diskutiert. Interessante Gespräche und aufschlussreiche Eindrücke hatten den Kongress zu einem spannenden Aufenthalt in Berlin gemacht.