Ger / Eng


News

Allzeit bereit und immer verfügbar: Akcay-Schwarz Consulting GmbH präsentiert ganzheitliches Bildungsportfolio auf der didacta 2013

22.02.2013
  • Kinder- und Jugendschutz (KJS) mit dem Produkt eveready-classSAFETY
  • Sicherer Internetzugang mit dem Produkt classFLAT
  • Der Schulcampus mit dem Produkt ClassWiFi
  • Die Bildungskarte als Schülerausweis und zur Integration des Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung mit der evereadyCARD
  • Bildungscloud „The Second Level“ mit den Produkten classAPP und schoolAPP

 

Köln, Kelkheim, 21.2.2013. „Was heute und in Zukunft für Bildungseinrichtungen als IT-Unterstützung gefordert ist, führen wir seit einigen Jahren unter der Dachmarke eveready im Portfolio.“ Das sagt Jürgen Schwarz, Geschäftsführer der Akcay-Schwarz Consulting GmbH auf der Bildungsmesse didacta in Köln. „Die Lösungen sind in Deutschland in ihrem Funktionsumfang sowie in Bezug auf die Technologie einmalig. Sie haben sich zudem im Praxiseinsatz bewährt und wir konnten die Produkte praxisorientiert weiter entwickeln und optimieren. Hier in Köln zeigen wir die neueste Generation mit ihren neuen Funktionen“, ergänzt Schwarz.

Für besten Datenschutz und Datensicherheit an Schule: everady classSAFETY

Sicherheit für unsere Kinder ist in der Schule besonders wichtig. Genauso wie hohe Sicherheitsanforderungen für den Schulweg und den Schulhof gelten, muss der Schutz der Kinder im Unterricht höchste Priorität genießen, wenn das Internet als Informationsquelle eingesetzt werden soll. classSAFETY bietet hierfür einen effizienten und leicht bedienbaren Schutz vor ungeeigneten und verbotenen Inhalten aus dem Internet.

Unterricht, immer und überall: eveready-classFLAT

Eine hohe Flexibilität für den digitalen Unterricht unabhängig von Ort und Zeit bietet der kabellose Internetzugang eveready-classFLAT. Damit können digitale Medien und mobile Computer im Unterricht problemlos und sicher eingesetzt werden. Die Eintrittshürden für die Einführung neuer Technik werden damit für viele Schulen deutlich herabgesetzt, da die Lösung die Leistung eines kabellosen Internetzugangs mit Kinder- und Jugendschutz ohne aufwendige Installation bietet.

Der kostengünstige und funktionale Schulcampus: eveready-classWiFi

Oft scheitert der zielgerichtete Einsatz von Laptops und Tablet-PCs im Unterricht in vielen Schulen daran, dass es in zahlreichen Räumen keine Netzwerkverbindung gibt. Das Verlegen von Kabeln in die Klassenzimmer gestaltet sich oftmals schwer, da die bauseitigen Voraussetzungen nicht optimal sind. Und in vielen Fällen sprengt es auch das Budget. Hier setzt die Lösung eveready-classWiFi an. Das Produkt bietet Schulen einen schnellen, unkomplizierten und preiswerten Zugang ins Internet ohne aufwändige Installationen und Handwerkerarbeiten. Zudem ist die Lösung Betriebssystem- und Hersteller unabhängig und komfortabel einzurichten und zu bedienen.

Die Bildungskarte für Schulen und Aufwandsträger: eveready-CARD

Schulen effizient und in guter Qualität zu managen und zu betreiben, ist eine komplexe Aufgabe, bei der vielseitige Anforderungen zu berücksichtigen sind. Mit der Bildungskarte eveready-CARD erhalten Schulen eine praxisbewährte und integrierte Unterstützung für dieses Aufgabenfeld. Die Karte unterstützt alle organisatorischen Prozesse in Schulen, beim Aufwandsträger und im Austausch mit den Eltern. Beginnend bei der fachgerechten Integration der Computerhardware in die Schulumgebung oder der Einbindung innovativer E-Learning- und Bibliothekssoftware über die bargeldlose Mensaabrechnung und Schülerbeförderung bis hin zur effizienten Zutritts- und Gebäudeorganisation inklusive Amok-Sicherung: Die eveready-CARD gewährleistet kostengünstige und nachhaltige Lösungen aus einer Hand. Nach dem Prinzip „eine Karte für alles“ steht eine vielfältige Lösungspalette zur Verfügung, die den spezifischen schulischen und kommunalen Gegebenheiten individuell angepasst und jederzeit modular ausgebaut werden kann.

Die Bildungscloud „the Second Level“: eveready-classAPP oder schoolAPP

Wenn in jeder Klasse der Schule Computer oder Tablets im Unterricht genutzt werden sollen und der Vermittlung von Medienkompetenz ein hoher Stellenwert beigemessen wird, bietet die Bildungscloud-Lösung mit den Komponenten classAPP und schoolAPP eine passende IT-Unterstützung. Sie ist speziell für den flächendeckenden Einsatz an Schulen oder bei Aufwandsträgern konzipiert und deckt alle Anforderungen rund um den digitalen Unterricht umfassend ab.

Mit der Lösung schoolAPP können Lehrer ihren Unterricht sehr effizient digital vorbereiten. Im Unterricht lassen sich die Computer der Schüler im Klassenraum sicher und mit geringem Aufwand steuern. Der besondere Nutzen: Lehrer werden von der Administration und Wartung der verwendeten Computer, Laptops oder Tablet PCs entlasten und können sich auf die didaktischen Inhalte konzentrieren.

schoolDESK ist auf die wichtigste Anforderung für den Einsatz von Computern im Unterricht ausgerichtet: Sie müssen störungsfrei funktionieren, damit keine wertvolle Unterrichtzeit verloren geht! Die Lösung ist für den flächendeckenden Einsatz in Schulen ausgerichtet. schoolDESK liegt wie ein Schutzschild über dem Computer Desktop und unterbindet unberechtigte Zugriffe der Schüler. Ergänzende Angebote liegen in einem umfassenden Servicekonzept und Funktionen einer modernen eLearning-Plattform.

Ganzheitliches Bildungsportfolio

Auf der didacta zeigt ASC sein ganzheitliches Knowledge- und eLearning – Portfolio. Dieses reicht von Lernportalen und Content-Management-Systemen über Autorenwerkzeuge, virtuelle Klassenzimmer, IP – Telefonie und Videokonferenzen bis zum Internet-TV. Zudem präsentiert sich der Dienstleister mit zahlreichen interessanten Vorträgen

 

Pressekontakt:

Akcay-Schwarz Consulting GmbH
Jürgen Schwarz
Phone: + 49 (0) 6195 / 98 99 009
FAX: + 49 (0) 6195 / 98 99 008
Mobil: + 49 (0) 172 67 87 075
E-Mail: presseteam(at)a-s-consulting.de
Internet: www.a-s-consulting.de

Am Schieferberg 13
D-65779 Kelkheim/Taunus